CW-401

Stromzange MkII mit CAN-Interface

CW-401 MkII ist eine hochpräzise Stromzange für die kontaktlose Strommessung in den Messbereichen von ±10 A bis zu ±1000 A. Durch die hochwertige Verarbeitung und die geringe Größe ist die Zange besonders für den Einsatz an rauen und schwer zugänglichen Stellen geeignet, z. B. im Motorraum. Selbst bei hohen Umgebungstemperaturen, bis zu +120 °C, liefert die Stromzange dank der intelligenten Temperaturkompensation präzise Messwerte. Dies wird durch eine digitale Messwertverarbeitung in einem Mikroprozessor erreicht.

 Datenblatt |  Telefon |   Mail

Leistungsmerkmale

  • Versionen für die Messbereiche: ±10 A, ±30 A, ±50 A ,±150 A, ±350 A, ±500 A, ±750 A und ±1000 A
  • max. Abweichung 1 % relativ zum Messbereich (bis ±50 A zzgl. ±50 mA)
  • Temperaturbereich: -40 °C bis zu +120 °C
  • Temperaturkompensation, Remanenzabgleich und Lagekorrektur 
  • Messwertausgabe über CAN-Bus 2.0 A/B (ISO 11898-2)
  • Robustes Gehäuse
  • Kleiner Formfaktor, um auch schwer zugängliche Messstellen erreichen zu können
  • Werkskalibrierung (DAkkS auf Anfrage) 
  • Intuitive Konfigurationssoftware 

Messbereiche: ±10 A / ±30 A / ±50 A / ±150 A / ±350 A / ±500 A / ±750 A / ±1000 A

Erfasste Strommesswerte werden komfortabel auf dem CAN-Bus ausgegeben. So können die Messwerte zu einer beliebigen Auswerteeinheit, störsicher und über größere Entfernungen, gesendet werden. Gemeinsam mit dem CW-101 CAN-USB-Interface kann die Konfiguration einer Stromzange  via  CAN-Bus  durchgeführt  werden. Darüberhinaus können auch mehrere Zangen gleichzeitig konfiguriert und eine DBC-Datei exportiert werden, z. B. für den Einsatz in einer Messkette.


KONFIGURATIONSSOFTWARE

Konfigurationssoftware CW-969

Mit der intuitiven Software können zeitgleich mehrere Stromzangen komfortabel für Ihre Messaufgabe konfiguriert werden.

Features:

  • Einstellung der CAN IDSamplerate und CAN-Bus Datenrate
  • Vergabe von Signalnamen 
  • Nullpunkt-Abgleich
  • Auslesen der aktuellen Kalibrierdaten
  • DBC-File Export
  • Sample Averaging
  • Offline Konfigurationen 
  • Sichern/Öffnen von Konfigurations-dateien

Technische Daten

Strommessung

Messbereiche: Versionen für ±10 A, ±30 A,  ±50 A, ±150 A, ±350 A, ±500 A, ±750 A und ±1000 A
Auflösung: 1 mA 
Max. Abweichung:  1 % relativ zum Messbereich (bis ±50 A zzgl. ±50 mA)
Ausgaberate: Max. 2 kHz, konfigurierbar

Messkategorie:

CAT I (Messsapannung max. 48 V)

CAT III (in Vorbereitung)

DSP-Filter Grenzfrequenz abh. von Ausgaberate

CAN-INTERFACE

Anzahl: 1
Typ: ISO 11898-2 (Highspeed)
CAN-Protokoll Version 2.0 A und 2.0 B
Datenrate: bis zu 1 Mbit/s, konfigurierbar
Steckverbindung: 4 pol. LEMO, passende Verbindungskabel auf Anfrage erhältlich 

Versorgung

Versorgungsspannung: 9 VDC bis 36 VDC
Stromaufnahme: ca. 40 mA bei 12 VDC

UMGEBUNG

Temperaturbereich:

bis ±150 A: -40 °C bis +120 °C

ab ±350 A: -40 °C bis +110 °C

Schutzklasse: IP65

Allgemeines

Gehäuse:

bis ±150 A: Robustes Aluminiumgehäuse

ab ±350 A: Robustes Kunststoffgehäuse

Abmessungen (LxBxH):

bis  ±50 A: 59 mm x 32 mm x17,5 mm

      ±150 A: 68 mm x 36 mm x 17,5 mm

ab ±350 A: 90 mm x 55 mm x 22 mm

Kabeldurchmesser Ø

 

bis  ±50 A: 6  mm 

     ±150 A: 11 mm

ab ±350 A: 18 mm

 

Gewicht: bis ±50 A: ca. 60 g; ±150 A: ca: 80 g; ab ±350 A: ca. 110g
Werkskalibrierung:

Standard: -20 °C bis 110 °C

Erweitert: -40 °C bis 120 °C

DAkkS-Kalibrierung auf Anfrage 

Leistungsmerkmale:
  • Offset-Abgleich über CAN-Bus
  • Temperaturkompensation, Remanenzabgleich und Lagekorrektur
  • Integrierte Temperaturmessung
  • Messwertausgabe über CAN-Bus 2.0
  • Intuitive Konfigurationssoftware 
  • CANWAY Plugin für IPEmotion


Download

Datenblatt CW-401 Stromzange MkII

Download (PDF)

Hier geht es zum Kontaktformular | Zurück zur Produktübersicht | CW-400er Serie